Das Quartier

Mitten im Grünen und mitten in der Stadt wohnen – das neue Quartier „Am Hartenbergpark“ vereint beides. Das Berliner Architekturbüro Kuehn Malvezzi gewann gemeinsam mit den Landschaftsarchitekten Levin Monsigny den Architekturwettbewerb für das ca. 34.000 m² große Gelände der ehemaligen Peter-Jordan-Schule, das sich direkt neben dem beliebten Mainzer Hartenbergpark befindet. Sie legten das neue autofreie Quartier wie einen Park an und entwarfen mit den Kristallhäusern eine ganz besondere Gebäudeform, die schöne Ausblicke ins Grüne ermöglichen. Es entsteht eine ganz besondere Aufenthaltsqualität für die Bewohner.

Diese Projektbeschreibung des Bauträgers emag (Quelle) weist bereits die wichtigsten Fakten des in Entstehung begriffene Quartiers aus. Der Architekturentwurf ist hier einsehbar.