Über uns

Wir sind offen und hilfsbereit. Man bekommt vom Anderen das oft zitierte fehlende Ei, ein freundliches „Guten Morgen“, und im besten Fall verquatscht man sich im Flur. Mit der Zeit und gemeinsamen Erfahrungen und Aktivitäten können Freundschaften wachsen. Eines steht fest: Mit den Ziemlich besten Nachbarn lebt man definitiv nicht allein.

Steckbrief

Wer?

Wir sind eine Interessengemeinschaft, Menschen im Alter zwischen 0,5 und 59 Jahren, Paare, Alleinlebende und Eltern mit Kindern. Wir bekamen durch einen städtebaulichen Vertrag der Stadt Mainz mit dem Bauträger emag die Möglichkeit, als Gruppe Wohnungen am Hartenberg in Mainz zu kaufen und unsere Nachbarschaft so selbst zu gestalten. Wir kennen uns schon vor dem Einzug. Wir sind offen für alle, die sich gerne beteiligen möchten.

Wie?

Wir sind eigenständige Wohnungseigentümer, die Rechtsform ist eine Wohnungseigentümergemeinschaft. Die Wohnungen sind bereits fertig vom Bauträger geplant, Grundrisse liegen vor. Im Quartier gibt es einen großen Gemeinschaftsraum im Nachbarhaus, den wir gerne für unsere Gruppenaktivitäten nutzen würden.

Wo?

Auf dem Gelände der ehemaligen Peter-Jordan-Schule, das sich direkt neben dem Mainzer Hartenbergpark befindet.

Am Judensand 76, 55122 Mainz

Wie viele?

Aktuell sind wir elf Parteien, wir suchen noch weitere Interessenten.

Was?

Wir wollen eine aufgeschlossene Nachbarschaft sein, selbstständig und eigenverantwortlich, in freundschaftlichem Umfeld.

Wozu?

Wir wollen gerne gemeinsames Tun, aber keinen „Gruppenzwang“, Beziehungen sollen sich entwickeln können. Es gibt Austausch und gegenseitige Unterstützung.

Wenn Ihr auch Ziemlich beste Nachbarn haben und werden wollt, dann kommt zu einem unserer Treffen und lernt uns kennen…

Infos unter ziemlich-beste-nachbarn-mainz@web.de

Datenschutzerklärung | Impressum